Bergsteigen

Tief im Süden - Ganz hoch hinaus! Wandern in hochalpiner Umgebung. Von leichten alpinen Touren, über Höhenwege bis hin zum Klettersteig - Oberstdorf lässt bei Bergsteigern keine Wünsche offen.

Rund um den Berg
Grenzregion, Wandergebiet, Luftkurort und die grenzenlose Vielseitigkeit in und um Oberstdorf
Luftkurort Oberstdorf

Oberstdorf bietet verschiedene Klimazonen auf drei Höhenlagen: schonendes Klima im Tal, Wechselklima bis 1.200 m und Reizklima auf den Gipfeln. Neben dem Reizklima bringt eine Begehung der Klettersteige Ihren Körper auf Hochtouren. Nervenkitzel pur, wenn Sie am Seil gesichert, über eine Leiter steile Felswände erklimmen oder Schluchten passieren.

Die landschaftliche Vielfalt der Allgäuer Alpen ist weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt. Nur an wenigen Orten findet man wie hier wuchtige Felsberge wie die Trettach oder der Mädelegabel, gleich neben saftigen Bergwiesen oder trügerisch begrünten, mit steilen Flanken versehenen Grasbergen wie der einzigartigen Höfats oder dem Schneck.

Bergtouren und ***Adler 7

Drei Bergbahnen, gut ausgebaute Bergpfade oder Höhenwege, auf Sicherheit geprüfte Klettersteige und 8 DAV-Schutzhütten sorgen dafür, dass Sie dieses einzigartige Naturdenkmal, dass größte Naturschutzbebiet Schwabens, in vollen Zügen genießen können.

Informationen über Bergtouren in Oberstdorf

ADLER 7 *

Vom Nebelhorn bis zum Ifen gilt es ab Ende Juni 7 Gipfel in den Allgäuer Alpen zu erkunden und zu entdecken. Damit Sie ein tolles Urlaubsfoto für die Daheimgebliebenen mit Erinnerungen an Oberstdorf machen können werden Stationen an verschiedenen Stellen/Lagen und Schwierigkeitsgraden aufgestellt.

Genießen Sie das Allgäu auf tollen Wanderwegen mit vielen Eindrücken der zauberhaften Natur!

*neu ab Ende Juni 2019

Wandern

Oberstdorf lädt Sie ein, die Wanderstiefel zu schnüren! Wer hier seinen Urlaub verbringt, erholt sich in Deutschlands südlichstem Dorf, gelegen auf 815 Meter Höhe inmitten der Allgäuer Alpen, umgeben von einem Kranz von bis zu 2.600 Meter hohen Bergen.

Wer sich auf das 200 km lange Streckennetz rund um das Bergdorf Oberstdorf begibt, lässt Stress, Hektik und Alltag hinter sich. Zusammen mit dem benachbarten Kleinwalsertal ist Oberstdorf das größte Wander- und Bergsportgebiet am Nordrand der Alpen.